sfbasar.de

Literatur-Blog

Annette McCleave – Verlockend wie ein Dämon. Wächter der Seelen 2.

Annette McCleave
Verlockend wie ein Dämon
Wächter der Seelen 2

Bound by Darkness, USA, 2010
Knaur Verlag, München, dt. Erstausgabe: 02/2011
TB mit Klappbroschur
Romantic Mystery, Urban Fantasy
ISBN 978-3-426-50786-5
Aus dem Amerikanischen von Barbara Imgrund
Titelgestaltung von ZERO Werbeagentur, München unter Verwendung eines Motivs von Finepic, München

www.knaur.de
www.annettemccleave.com

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Brian Webster ist ein „Wächter der Seelen“ und soll die Nachfolge von Lachlan MacGregor antreten, der nun ein Mensch ist, eine Familie gegründet hat und nicht länger mit der Leitung einer Gruppe Kollegen betraut sein möchte. Von seiner neuen, sehr verantwortungsvollen Rolle ist Brian alles andere als begeistert, und auch einige seiner Kollegen sehen diese Entwicklung mit gemischten Gefühlen, gilt er doch als Dandy und Homosexueller und ist nicht die Sorte Mann, der Krieger folgen wollen. Brian hält sich erst recht nicht geeignet für den Posten, als er Lena Sharpe kennen und lieben lernt – und sich von ihr übertölpeln lässt. Auch sie ist eine Wächterin und zugleich eine Diebin, die für die Gegenseite arbeitet: Sie soll im Auftrag einer Dämonen-Trinität die Judasmünzen stehlen, da Satans Macht durch ihren Besitz noch größer würde. Lena weiß um die damit verbundene Gefahr, gehorcht aber, denn die Dämonen erpressen sie mit dem Leben eines Menschen, der ihr nahe steht.

Nachdem er einen Kriegsdämon besiegte, stolpert Brian zufällig in diesen Konflikt. Er wünscht sich, dass Lena ihm vertraut und seine Hilfe annimmt, allerdings hat er seine Prinzipien und kann die Münzen, die die „Wächter der Seelen“ in ihren Besitz bringen, nicht zum Wohle eines einzigen Menschen aufgeben und dadurch Millionen andere ins Unglück stürzen. So beginnt das komplizierte Katz‘ und Maus-Spiel von Brian und Lena …

„Verlockend wie ein Dämon“ ist der zweite in sich abgeschlossene Band der „Wächter der Seelen“-Reihe. Stand im ersten Roman Lachlan MacGregor im Mittelpunkt, während Brian Webster lediglich eine Nebenrolle innehatte, haben die beiden nun ihre Positionen getauscht. Man erfährt, wer der vorgebliche Dandy ist, wie er zum Wächter wurde und was ihn so sehr belastet, dass er sich lange dagegen sträubt, MacGregors Nachfolger zu werden und sich auf Lena Sharpe einzulassen.

Dass sie sein love-interest wird, verrät das Vorwort, so dass diese Entwicklung und das damit verbundene Hin und Her keine Überraschung darstellt. Tatsächlich findet man dieses Schema in so gut wie allen Paranormal Romances – genauso wie das Heldenkarussell, das mit jeder Drehung eine andere Figur zum Hauptdarsteller eines Buches macht und ihn im Laufe einer mehr oder minder spannenden Auseinandersetzung seine große Liebe finden lässt. Für diese Romances ist das Drumherum oft nur Staffage, doch Annette McCleave gibt sich große Mühe, eine packende Handlung voller Überraschungen zu inszenieren.

Obwohl so manches vorhersehbar ist, deckt sie viele Geheimnisse erst nach und nach auf und baut einige überraschende Wendungen ein, so dass das Buch auch lesenswert für jene ist, die Urban Fantasy, Dark Fantasy und Horror mögen, der nicht übermäßig durch Liebesgeflüster belastet ist. Freilich lassen die Hauptfiguren auch in unpassenden Situationen ihr Gehirn zwischen die Beine rutschen, aber dies ist der Zielgruppe geschuldet: romantischen jungen Frauen ab 15 Jahre, die diese Szenen als eine besondere Würze empfinden. Trotzdem passiert noch genug, dass man in ein spannendes Abenteuer mit attraktiven, sympathischen Figuren eintauchen kann. Unauffällig werden zudem die Weichen für den dritten Band, „Zärtlich wie ein Krieger“, gestellt, in dem der knurrige Murdoch in den Fokus rückt. Annette McCleave spricht mit ihren Romanen Fantasy begeisterte Leserinnen an, die eine actionreiche Handlung bevorzugen und erotische Momente als kleines Extra gern mitnehmen.

Mag man Titel wie Sharon Ashwoods „Dark Magic“- oder Karen Chances „Cassie Palmer“-Serie, wird man auch von dieser Reihe gut unterhalten.

Copyright © 2011 by Irene Salzmann (IS)

BESTELLUNGEN WERDEN GERNE ENTGEGENGENOMMEN UND ERHÖHEN DIE PREISGELDER FÜR UNSERE AUTOREN BEI UNSEREM STORYWETTBEWERB – EINFACH HIER KLICKEN:

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Preisrätsel 5 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): „Verlockend wie ein Dämon“ ist der wie vielte in sich abgeschlossene Band der „Wächter der Seelen“-Reihe? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 500 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

Gewonnen hat: Henri Lolei, Jonas Metzger, Tillman Grünhagen, Sergej Meuer und Stefanie Froning. Herzlichen Glückwunsch! Wir danken unserem Sponsoren und auch allen Teilnehmern!

Updated: 7. Dezember 2011 — 18:42

1 Comment

Add a Comment
  1. Gewonnen hat: Henri Lolei, Jonas Metzger, Tillman Grünhagen, Sergej Meuer und Stefanie Froning. Herzlichen Glückwunsch! Wir danken unserem Sponsoren und auch allen Teilnehmern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme