sfbasar.de

Literatur-Blog

Anne Goldmann: Triangel. BEI UNS DREIMAL IM PREISRÄTSEL!

Anne Goldmann
Triangel

Argument Verlag, Hamburg, 05/2012
TV, ariadne krimi 1202
ISBN 978-3-86754-202-9
Titelgestaltung von Martin Grundmann unter Verwendung eines Fotos von Findus2000 – fotolia.com

www.argument.de
www.ariadnekrimis.de
www.martingrundmann.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Regina Aigner, eine Justizwachbeamtin, erbt das Haus, in dem sie mit einer guten Freundin wohnte. Der Kollege Paul Marek tritt in ihr Privatleben, wird aber bald zu aufdringlich. Er ist jedoch noch das kleinste der Übel, mit denen sich Regina auseinandersetzen muss: Der Vizebürgermeister möchte das Grundstück günstig erwerben für ein eigenes Projekt und scheut nicht vor Verleumdungen zurück, die von den Spießbürgern des Ortes begierig aufgenommen und weiter getragen werden. Außerdem ist da noch ein ehemaliger Häftling, der resozialisiert werden soll und Dinge über Reginas Freundin weiß, die nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollen, da sich auch die junge Beamtin durch diese gefährdet fühlt, hütet sie doch selber einige Geheimnisse. Reginas größter Fehler ist jedoch das Verschweigen einer Entdeckung, durch die sie sich erpressbar macht …

… und mit dieser als ‚Reißer‘ beginnt der Krimi. Was es damit auf sich hat, erfährt man durch das Zurückspulen der Handlung durch die Autorin und weitere Rückblenden, und natürlich hat die Angelegenheit auch Konsequenzen. Man wird durchaus neugierig gemacht und folgt den Ereignissen gebannt, wenngleich man bald findet, dass das ganze Drama unnötig gewesen wäre, hätte Hauptfigur Regina ihre persönlichen Traumata beiseite gewischt und ‚korrekte‘ Entscheidungen getroffen. Unnötigerweise hat sie sich in eine Situation manövriert, aus der sie auch später noch durch Konsequenz hätte entkommen können.

Man wird den Eindruck nicht los, dass die Autorin ein bestimmtes Szenario vor Augen hatte und die oft unlogisch wirkenden oder emotionalen Gründe der Protagonisten nutzte, um die Handlung nach Wunsch zu konstruieren, die eigentlich nur dann wirklich spannend wird, wenn Reginas Gegenspieler, der sich zu seinen Untaten bekennt und geschickt die Resozialisierungsprogramme, die Lücken im Gesetz und die Ängste seiner Mitmenschen nutzt, ins Spiel kommt. Er manipuliert jeden, rein auf Verdacht, und hat damit meist Erfolg. Letztlich kommt es zu einem Showdown, aber anders und weniger dramatisch, als erwartet. Der Schluss ist stimmig, und doch macht sich eine gewisse Enttäuschung breit, da nicht jeder involviert war, vieles nicht aufgedeckt und geahndet wurde, die Konsequenzen teilweise ausblieben.

Vielleicht legt man nach Anne Goldmanns großartigen Debut „Das Leben ist schmutzig“ zu hohe Maßstäbe an, denn kein Autor kann sich selbst immer nur toppen, doch „Triangel“ reicht an diesen Titel nicht heran, wenngleich die Geschichte kurzweilig zu lesen ist. Die Handlung wirkt einfach zu konstruiert und zu arm an Konsequenzen.

Copyright © 2012 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!):  Der wie vielte Roman ist das vorliegende Buch der Autorin? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen!

DIE GEWINNER LAUTEN: Elena Harter, Annette Nilssen und Mirjam Quentmeier. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Updated: 24. Juli 2012 — 20:04

2 Comments

Add a Comment
  1. Was sagen unsere Krimispezialisten?

  2. DIE GEWINNER LAUTEN: Elena Harter, Annette Nilssen und Mirjam Quentmeier. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme