sfbasar.de

Literatur-Blog

Zdenka Becker: Samy – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Zdenka Becker
Samy

Gmeiner Verlag
ISBN 978-3-8392-2254-6
Belletristik
Erschienen Februar 2018
Umschlaggestaltung: U.O.R.G. Lutz Eberle, Stuttgart
unter Verwendung eines Fotos von: © ginger./photocase.de
Hardcover mit Schutzumschlag, 283 Seiten

www.gmeiner-verlag.de
www.zdenkabecker.at

 

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Zdenka Becker wurde in Tschechien geboren, wuchs in der Slowakei auf und übersiedelte 1975 nach Österreich. Sie ist Absolventin der Wirtschaftsuniversität in Bratislava, in Wien studierte sie am Dolmetschinstitut. Ehe sie sich dem kreativen Schreiben zuwandte, arbeitete sie als freie Journalistin, Übersetzerin, Dolmetscherin und unterrichtete in verschiedenen Kursen Deutsch als Fremdsprache. „Samy“ ist Beckers erster Roman im Gmeiner-Verlag.

Das Buch:

Olga wächst vor der Wende in Bratislava auf. Der Kommunismus ist ihr bis dahin in Fleisch und Blut übergegangen. Nach Beendigung ihres Studiums lernt sie bei einer Reise nach Westberlin einen indischen Psychiater aus Wien kennen und lieben. Die Leidenschaft der Liebenden bleibt nicht ohne Folgen und so bringt Olga einige Zeit später in ihre Heimat den Jungen Samy zur Welt. Ihre Eltern sind über die dunkle Hautfarbe des Jungen entsetzt. Der Kontakt zu ihnen bricht ab. Olga schlägt sich mit dem Kind alleine durch, findet Unterkunft und Arbeit und immer wieder auch Unterstützung bei ihrer Freundin Hana. Diese ist auch für Samy stets da. Leider aber scheint Hana die einzige Person zu sein, die merkt wie schwer es Samy hat. Schon im Kindergarten wird er ausgegrenzt, in der Schule gemobbt und verprügelt. Sein ganzes Leben wird durch die Tatsache geprägt, dass er anders ist. Auch zum Vater, der zunächst überhaupt nichts davon weiß, dass er einen Sohn hat, kann Samy keine Nähe aufbauen. Auch wenn dies zunächst seinem eigenen Verhalten geschuldet ist, so gibt sich auch der Vater als Psychiater nicht gerade große Mühe für seinen Sohn da zu sein.

„Samy“ ist eine Geschichte aus dem Leben. Laut der Autorin Zdenka Becker ist die Tragödie rund um Samy eine wahre Begebenheit. Dies erschüttert den Leser umso mehr, denn Samy ist zunächst ein sympathisches Kind und er entwickelt sich zu einem netten jungen Mann. Allerdings tut er sich schwer mit seinen Lebenserfahrungen. Sie erschweren ihm den Umgang mit anderen Menschen, auch wenn diese ihm wohl gesonnen sind. Zu seiner Orientierungslosigkeit tragen neben der Hautfarbe auch die sich mit der Wende verändernden Lebensumstände bei. So steuert sein Leben mehr und mehr in die Ausweglosigkeit und der Leser begleitet ihn dabei.

Die Autorin präsentiert ihre Geschichte in Rückblicken. Dabei springt sie in der Zeit gerne hin und her, aber es fällt nicht schwer ihr dabei zu folgen.

„Samy“ ist eine Geschichte die aufwühlt und dem Leser vor Augen führt wie leichtfertig der Mensch oft mit anderen Personen umgeht und wie schwer er es ihnen damit macht.

Copyright © 2018 by Iris Gasper
sfbentry
Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben) In welchem  Monat und Jahr erschien der Titel? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

Absolute Gewinner

Das Leben ist manchmal woanders

Unter Fremden

Updated: 6. April 2018 — 14:07

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme