Empfehlung der Redaktion – Michael Springer: Masta – Science Fiction-Hörspiel

Das Hörspiel schildert in Form eines Expeditionsberichts das Leben auf einem anderen Planeten. Auf seinen kleinen Inseln leben untätig Wesen, deren jedes davon überzeugt ist, daß die ganze Welt sich in seinem Kopf befindet. Zunächst ist die Expedition erstaunt darüber, daß auf diesem Planeten überhaupt nicht gearbeitet wird. Das Rätsel löst sich erst, als das Meer untersucht wird: Es wimmelt von intelligenten Fischen, die im Dienst der Wesen auf den Inseln eine hochstehende Technik entwickelt haben. Die Widersprüche zwischen der Lebensweise der Fische und der ihrer Herren führen zu Aufständen, zur Spaltung der Fische in zwei Lager und zu einem hemmungslosen Wettrüsten.