sfbasar.de

Literatur-Blog

Designrecht (Gebunden) Praxishandbuch von Nomos Verlagsges.MBH + Co – Herausgegeben von RA Dr. Helmut Eichmann, Prof. Dr. Dr. h.c. Annette Kur

Designrecht (Gebunden)
Praxishandbuch
von Nomos Verlagsges.MBH + Co
Herausgegeben von RA Dr. Helmut Eichmann, Prof. Dr. Dr. h.c. Annette Kur

.
Verlag:  Nomos Verlagsges.MBH + Co
Medium:  Buch
Seiten:  516
Format:  Gebunden
Sprache:  Deutsch
Erscheint:  Oktober 2015
Auflage:  2. Auflage.
Maße:  245 x 165 mm
ISBN-10:  3848717697
ISBN-13:  9783848717699

Beschreibung
Erstmals stellte das Handbuch 2009 alle rechtlichen Grundlagen für den Schutz des Designs praxisgerecht dar. Für größtmögliche Anschaulichkeit bietete das Buch zahlreiche Beispiele, Praxishinweise und Abbildungen. Enthalten war eine umfassende Darstellung des Designrechts und der praktische Erfahrungsschatz eines kompetenten Autorenteams.
Folgende Rechtsgebiete wurden für das Designrecht erläutert:
– Geschmacksmusterrecht
– Markenrecht
– Urheberrecht
– Patent- und Gebrauchsmusterrecht
– Lauterkeitsrecht
Daneben gingen die Autoren auf die Verfahren ein, in denen man Designschutzrechte erlangte und durchsetzte. Ebenfalls erläutert wurden die Verwertung von Designschutzrechten, der Schutz des Designs im Ausland, das Designerpersönlichkeitsrecht sowie Strafbestimmungen. Erstmals stellte die Ausgabe alle rechtlichen Grundlagen für den Schutz des Designs umfassend und praxisgerecht dar. Das erfahrene Autorenteam ging dabei auch auf die Verfahren zur Erlangung und Durchsetzung von Designrechten, auf die Verwertung von Designschutzrechten und deren Schutz im Ausland sowie das Designerpersönlichkeitsrecht und entsprechende Strafbestimmungen ein. Für größtmögliche Anschaulichkeit bietet das Buch zahlreiche Beispiele, Praxishinweise und Abbildungen.

Die 2. Auflage erschien nun im Oktober 2015 und bietet eine umfassende Überarbeitung und Ergänzung, die sich sehen lassen kann. Design statt Geschmacksmuster ist ein Stichwort: Das Designgesetz – Gesetz zur Modernisierung des Geschmacksmustergesetzes – hat mit Wirkung vom 1.1.2014 die Terminologie des Geschmacksmustergesetzes aufgegeben und internationalen Gepflogenheiten angepasst. Es setzt zahlreiche europäische Vorgaben um und wirkt sich nun wesentlich auf die Gerichts- und Beratungspraxis aus. Das vom Designgesetz eingeführte Nichtigkeitsverfahren beim DPMA hat erhebliche Folgen für den Verletzungsprozess.

Die 2. Auflage des Praxishandbuchs Designrecht reagiert damit umfassend auf die veränderte Rechtslage, viele Abschnitte wurden neu geschrieben. Im Fokus der Neuauflage steht auch die teils heftig diskutierte neuere Rechtsprechung, z.B. die geänderte BGH-Rechtsprechung zum Verhältnis von Urheberrecht und Designschutz („Geburtstagszug“) sowie die aktuelle EuGH-Rechtsprechung zum Ausschluss des Markenschutzes für dreidimensionale Gestaltungen.

Aktualisiert und durch Ausführungen zu wahrnehmungspsychologischen Erkenntnissen im Fall von „Look-Alikes“ erweitert wurde das Kapitel zum UWG-Schutz.

Kompetenz aus Praxis und Wissenschaft: Die Herausgeber Rechtsanwalt Dr. Helmut Eichmann, langjähriger Vorsitzender des GRUR-Fachausschusses für Geschmacksmuster- bzw. Designrecht, und Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Annette Kur vom Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb erläutern mit erfahrenen Autoren aus der Rechts- und Patentanwaltschaft alle rechtlichen Grundlagen des Designschutzes, in materieller und verfahrensrechtlicher Hinsicht, national und international. Sie vermitteln übersichtlich und praxisnah die Verfahren, in denen man Designschutzrechte erlangt und durchsetzt, sowie deren Kosten. Sie beschreiben ausführlich, wie Designschutzrechte verwertet und Designs im Ausland geschützt werden, welche Mittel das Strafrecht zum Schutz von Designs zur Verfügung stellt und was das Designerpersönlichkeitsrecht umfasst, und sie geben Argumente für höchstrichterlich noch ungeklärte Rechtsfragen im Streit bei Gerichten und Behörden – inklusive zahlreicher Abbildungen, Beispiele und Praxishinweise.

Autoren
Dr. Helmut Eichmann, Rechtsanwalt, München / Anja Franke, LL.M., Rechtsanwältin, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz, München / Professor Dr. Dr. h.c. Annette Kur, Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb, München / Dr. Andreas Lubberger, Rechtsanwalt, Berlin / Thorsten Rehmann, Dipl.-Ing., LL.M., Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark & Design Attorney, Braunschweig / Dr. Gernot Schulze, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, München / Dr. Oliver Wolff-Rojczyk, Rechtsanwalt, Frankfurt am Main

Besprechung von Detlef Hedderich und Martina Müller
Natürlich ersetzt dieser umfassende Band nicht den Besuch beim Rechtsanwalt oder Fachmann. Aber um sich über die Thematik schon mal vorab zu informieren, empfiehlt es sich, diesen Band im Regal stehen zu haben. Das gilt vor allem für alle Berufe, die den Bereich des Designrechts berühren. Dazu gehören zu den alteingesessenen Berufen dieses Bereiches besonders die Berufe der neuen Medien. Selbst ein Internetblog sollte sich diesen Band zulegen, zumindest, wenn das Budget es zulässt. Natürlich sind 130 Euro ein nicht zu verachtender Preis für solch ein Praxishandbuch. Aber man sollte auch bedenken, wie viel Arbeit in einem solchen Werk stecken, die dann auch ordentlich bezahlt werden muss. Nicht zu vergessen, die Aufmachung dieses solide hergestellten Buches, das so konstruiert wurde, dass man es viele male in die Hand nehmen kann und es selbst bei oftmaliger Benutzung nicht aus dem Leim geht. Wir empfehlen diesen nützlichen Band und möchten auch vielen Internetpublikationsseiten dazu raten. ihn sich zuzulegen. Immerhin ist er steuerlich absetzbar und erspart dann doch in vielen Fällen den Weg zum Fachanwalt. Selbst für Publizisten, die sich selbst verlegen ist ein Blick zu den Gesetzen des Designrechts hilfreich bei der Gestaltung eines Buches, was die Aufmachung angeht, sowohl im Print- wie auch im e-book-Bereich.

Copyright (C) 2015 by Detlef Hedderich & Martina Müller

Pressestimmen
http://www.nomos-shop.de/infoPopup.aspx?product=23453&tab=1

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe
http://www.nomos-shop.de/infoPopup.aspx?product=23453&tab=0

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln für die wir eine Rezension anbieten und es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens einen Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

1 Comment

Add a Comment
  1. Praxishandbuch von Nomos Verlagsges.MBH + Co – Herausgegeben von RA Dr. Helmut Eichmann, Prof. Dr. Dr. h.c. Annette Kur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme