sfbasar.de

Literatur-Blog

Das Recht des Geldes (Kriminalroman) (Kartoniert) von Dahlmann, Olaf R. – Bei uns dreimal im Preisrätsel.

Das Recht des Geldes (Kriminalroman) (Kartoniert)
von Dahlmann, Olaf R.

Verlag: Grafit Verlag GmbH
Medium:  Buch
Seiten:  374
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Februar 2016
Maße:  190 x 116 mm
Gewicht:  386 g
ISBN-10:  389425467X
ISBN-13:  9783894254674

.

Das Recht des Geldes.

Beschreibung
Die ehrgeizige Juristin Katharina Tenzer beginnt in der angesehenen Kanzlei des Hamburger Steueranwalts Friedemann Hausner ihr Referendariat. Und dort brennt die Luft: In Liechtenstein wurde ein angesehener Kollege brutal ermordet und sämtliche Akten aus seinem Büro entwendet. Darunter befanden sich auch Dokumente, die die millionenfache Steuerhinterziehung Hausners reichster Klienten belegen. Prompt erhält die Hamburger Unternehmerfamilie Koppersberg eine Erpressermail, in der damit gedroht wird, die entwendeten Daten dem Finanzamt vorzulegen – das hätte Haftstrafen und Nachzahlungen im mehrstelligen Millionenbereich zur Folge. Hausner versucht als Erstes, seinen eigenen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, und plant, ihn selbst belastendes Material zu vernichten. Doch bevor er zur Tat schreiten kann, wird er in einen Autounfall verwickelt und muss für längere Zeit im Krankenhaus bleiben. Nun ist es an seiner jungen und unerfahrenen Referendarin, ihn zu vertreten. Und die muss bald feststellen, dass ihr neuer Job Gefahr für Leib und Leben birgt …

Autor
Olaf R. Dahlmann lebt in Großhansdorf und ist seit über fünfundzwanzig Jahren als freiberuflicher Rechtsanwalt tätig und Seniorpartner einer Rechtsanwalts- und Steuerberatungsgesellschaft. Aufgrund seiner frühzeitigen Spezialisierung auf das Steuerstrafrecht ist er mittlerweile einer der erfahrensten Hamburger Anwälte auf diesem Gebiet. In seinen Debütroman Das Recht des Geldes sind Geschehnisse aus wahren Fällen eingeflossen.

Pressetext
Fast könnte man meinen, die Wirklichkeit kopiert die Fiktion: Gestern Abend wurde bekannt, dass ein Informant Journalisten geheime Daten einer Steuerkanzlei zugespielt hat. Die Daten belegen, wie Politiker, Prominente und Superreiche über Offshore-Firmen an der Steuer vorbei ihre Vermögen mehren.

Der im Februar erschienene Debütkrimi des Steuerstrafrechtlers Olaf R. Dahlmann beginnt damit, dass in eine Liechtensteiner Anwaltskanzlei eingebrochen wird und sämtliche Daten und Akten gestohlen werden. Wie die Unternehmerfamilie Koppersberg müssen nun viele fürchten, dass sie in den Fokus staatsanwaltlicher Ermittlungen geraten, weil sie ihr Vermögen über Offshore-Firmen dem Fiskus entzogen haben.

Natürlich kopiert nicht die Wirklichkeit die Fiktion, aber die jüngsten Meldungen belegen, wie nah Fiktion der Wirklichkeit sein kann. Kein Wunder, ist Dahlmann doch anerkannter Experte auf dem Gebiet des Steuerstrafrechts. Zudem vermag er es, ein sonst so sprödes Thema mitreißend und verständlich in eine spannende Kriminalgeschichte einzubetten. Dieser Meinung ist auch die in Zürich ansässige international tätige Produktionsfirma ›snakefilm GmbH‹ (Der Bestatter), die sich die Filmrechte an dem Roman gesichert hat und diesen unter der Regie von Markus Fischer als TV-Fiction „in Koproduktion“ zwischen der Schweiz und Deutschland „realisieren“ will.

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Was wird in der Wohnung des Toten genau gefunden? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

GEWINNER: Urte Pleggenkuhle, Falko Lahrmann, Hinrich Dorfmeier. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UNS SPONSOREN!

 

Updated: 21. Juni 2016 — 16:11

1 Comment

Add a Comment
  1. GEWINNER: Urte Pleggenkuhle, Falko Lahrmann, Hinrich Dorfmeier. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UNS SPONSOREN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme