sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Anja Wildemann & Claudia Rathmann: Sprachlicher Anfangsunterricht 1 – Lernvoraussetzungen feststellen und Unterricht gestalten

Anja Wildemann & Claudia Rathmann

Sprachlicher Anfangsunterricht 1 – Lernvoraussetzungen feststellen und Unterricht gestalten

Finken Verlag
Best.Nr. 1811
Bildung
Erschienen 2014
Redaktion Doris Fischer
Herstellung Christina Kupka
Satz Therese Meissner
Umschlaggestaltung Ünsal Özbakir
Illustrationen Marlit Peikert
Umfang 92 Seiten + CD

www.finken.de

Titel erhältlich bei Finken

Inhalt & Fazit

Der Lehrerband “Sprachlicher Anfangsunterricht 1 – Lernvoraussetzungen feststellen und Unterricht gestalten” beinhaltet ein Handbuch und eine CD mit Beobachtungsbögen für Erstklasslehrer.

Zunächst wird im Handbuch das Konzept erläutert und genau auf das Ankommen in der Organisation Schule eingegangen. Die Lernvoraussetzungen werden an Eckpunkten wie dem Sprachhandlungskönnen, dem Hörverstehen, dem Wortschatz, an Interesse an Schrift und den Buchstabenkenntnissen festgemacht. Sogar auf die besonderen Aspekte der konzeptionellen Schriftlichkeit wird eingegangen. Daran anschließend werden die visuellen Fähigkeiten aufgeschlüsselt, mit der Gedächtnisleistung und den feinmotorischen Fähigkeiten wird abgeschlossen.

Somit erhält man einen guten Überblick darüber, auf was man in den ersten Stunden besonders achten sollte. Zum Beobachten dieser Punkte wird dann das Stationenkonzept “Das sind wir” vorgestellt, das der gezielten Beobachtung dienen soll. Die einzelnen Stationen werden hinsichtlich der Schwerpunktsetzung, des Arbeitsauftrags, der möglichen Differenzierung und der Beobachtung und Reflexion erläutert. Eine Kurzübersicht der zehn verschiedenen Stationen mit den unterschiedlichsten Kompetenzbereichen ist angeschlossen.

Was mir besonders an dem vorliegenden Band gefiel, war, dass verschiedenste Diagnoseverfahren vorgestellt wurden, die vom BISC bis hin zum LiSe-DaZ reichten. Immer angegeben war hierbei, ob es sich um ein standardisiertes Verfahren handelte, was überprüft wurde und wie überprüft wird. Diese Einblicke erhält man als Grundschullehrkraft nur selten.

Die Zusammenhänge von Hören – Sprechen und Schreiben werden daran anschließend prägnant dargestellt. Auch enthalten sind Planungsraster zum Fördern in den Bereichen Sprechen und Zuhören, Schreiben und Lesen. Auch wird zwischen der großen und kleinen Förderplanung unterschieden. Vorgeschlagen werden in diesem Bereich die unterschiedlichsten Förderübungen, die sich nicht nur auf einzelne Kinder beziehen. Somit erhält man zumindest einen Überblick, was beim Diagnostizieren und Fördern generell zu beachten ist.

Gelungen war auch das Kapitel “Lernumgebungen gestalten”. Hier bekam man viele nützliche Tipps zur Klassenraumgestaltung, zur Einfindung der Kinder in den Klassensaal und zum Organisieren des Lernens. Sehr gut fand ich den Tipp für die Lese-Hör-Ecke und das einrichten einer Schreibecke. Auch der Kurzausflug in die Welt der Regeln und Rituale dürfte sich für Berufseinsteiger als sehr hilfreich erweisen.

Mein persönliches Highlight des ganzen Bandes waren jedoch die Wörterkisten, die sich mit den unterschiedlichsten Themenbereichen aus der Lebenswelt der Kinder befassten und verschiedene Kompetenzbereiche aufgriffen.

Das i-Tüpfelchen war dann die siebenstündige Unterrichtsreihe für den Schulanfang und die siebenstündige Reihe für das zweite Schulhalbjahr mit der der Band abschloss.

Kurz um: Wenn man zum ersten Male eine erste Klasse übernimmt oder altes Wissen wieder auffrischen möchte, ist dieser Band Gold wert.

Copyright © 2014 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Finken

MIT DIESER NEUEN KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Updated: 27. April 2014 — 19:46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme