sfbasar.de

Literatur-Blog

Date – 4. Februar 2018

BELLA KOMMT NACH HAUSE – Eine Katzengeschichte von Miriam Kleve (sfb-Preisträger Platz 2 im Storywettbewerb 4/2014 – geteilter Preis)

Es war dunkel und roch nach alten Schuhen. Und es war eng. Bella fuhr ihre Krallen aus und kratzte mit den Pfoten, wie eine Furie, an der Pappe. Sie mochte normalerweise die Dunkelheit. Aber das hier, das war die pure Finsternis. Und das machte Bella Angst. Um so mehr strengte sie sich an. Sie spürte, wie ihre Krallen immer mehr von der Pappe zerfetzten und dann bahnte sich auch schon der erste Lichtstrahl einen Weg in Bellas finsteren Kerker. Anders konnte dieser alte und mit Packband verschnürte Schuhkarton kaum bezeichnet werden.

Empfehlung der Redaktion und neu im Februar 2018: Ascheland (Kartoniert) Roman (Postapokalypse) von Kyr, Oliver

Deutschland, 2023, fünf Jahre nach dem Untergang der bekannten Welt: Zacharias Brandt wandert mit seiner dreibeinigen Hyäne Else durch das postapokalyptische Mitteldeutschland. Die wenigen Überlebenden sind weit verstreut und doch kennt man ihn überall. Er ist der Kindermacher, der vermutlich einzige Mann, der noch Nachkommen zeugen kann. Der ehemalige Zoowärter ist aber kein Freund der Menschen, die er für die Verwüstung der Welt verantwortlich macht. Doch wenn er etwas bekommen will, muss er auch etwas geben. Ist es ein Fluch oder ein Segen, dass er ihnen Hoffnung geben kann? Will er ihnen wirklich eine neue Generation schenken?

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme