sfbasar.de

Literatur-Blog

Date – 4. März 2017

Meine abgeschminkten Jahre (Kartoniert) Wie ich im amerikanischen Frauenknast landete von Giesselbach, Stefanie / Stratenwerth, Irene

Als sie 2008 in Chicago verhaftet wird, ist die Hamburger Geschäftsfrau Stefanie Giesselbach noch nicht mal 30. Sie soll für die dubiosen Zollgeschäfte ihres Arbeitgebers büßen, verliert ihren Job, kommt bei Freunden unter, Ermittlungen und Prozess ziehen sich über Jahre hin. Obwohl Giesselbach, die ihre Geschichte in „Meine abgeschminkten Jahre“ (Piper, 352 Seiten, 15 Euro) erzählt, mit den Behörden in den USA zusammenarbeitet, war lange nicht klar, dass sie wirklich ins Gefängnis muss. Bis die Richterin sie am Ende doch verurteilt und sie fast ein Jahr im US-Knast verbringt.

Die aktuelle eXperimenta ist online und kann hier abgerufen werden

Liebe Leserinnen und Leser, warum haben wir nicht schon viel früher einmal eine komplette Ausgabe dem Nachwuchs gewidmet? Dies fragten wir uns in der Redaktion angesichts der zahlreichen Einsendungen zu unserer vorliegenden März-eXperimenta DreiKäsehoch. Die Wirkung unserer Themen, die 2017 ganz im Zeichen der Zahlen stehen, war uns bei
der Auslobung nicht bewusst. Umso schöner ist es anzusehen, wie die Jungen unter uns dieses Thema angehen. Ob im Familienverbund, wenn die Mutter und Kind im zahlreichen Schrift – und Malfundus stöbert, um uns Material einzusenden
oder der ein oder andere Autor in Erinnerungen an die eigene Kindheit schwelgt und eben dies zu Papier
bringt.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme