sfbasar.de

Literatur-Blog

Archiv für Januar 12th, 2012

Bernhard Hennen – Die Elfen. Teil 2: Firnstayns Kinder. Ein Fantasy-Hörspiel von Dennis Ehrhardt nach den Elfen-Romanen von Bernhard Hennen. Bei uns drei Exemplare im Gewinnspiel!

Erstellt von Detlef Hedderich am 12. Januar 2012

Bernhard Hennen
Firnstayns Kinder
Die Elfen, Teil 2

Folgenreich, 2011
Fantasy-Hörspiel von Dennis Ehrhardt
nach den Elfen Romanen von Bernhard Hennen
ISBN: 0602527772882
Hörspiel; Fantasy
Gesamtspieldauer ca. 80 Min
Altersempfehlung ab 12 Jahren

www.folgenreich.de

Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Ein Teil der Elfen, welche mit dem Schwertmeister Ollowain den gnadenlosen Krieg gegen die Trolle überlebt haben, finden mit ihm und der verletzten Elfenkönigin Emerelle in einer Menschensiedlung Firnstayns Unterschlupf. Die Fliehenden haben Glück, sie leben bei Alfadas und seiner Familie. Alfadas lebte als Kind unter Elfen, wurde er doch von Ollowain aufgezogen. Auch der Menschenkönig Horsa Starkschild erfährt von dem Schicksal der geflohenen Elfen und bietet Ihnen Hilfe im Kampf gegen die Trolle an. Somit lässt der König eine Armee aus Bauern zusammenstellen, welche nun den Elfen den Kampf gegen die Trolle unterstützen.

Im zweiten Teil der Hörspielreihe Die Elfen, welcher nahtlos am ersten Teil anknüpft, geht es anfänglich etwas ruhiger zu, da die dörfliche Idylle und die Lebensweise der Unterschlupfgewährenden vorgestellt. Weiter geht es mit der Aufstellung des Heeres sowie den weiteren Kriegsvorbereitungen der Elfen. Erst als die Elfen mit den Menschen auf Trolle stoßen, geht es wieder rasant zu.

Im zweiten Teil des Hörspiels -Der Elfen-, werden die Ereignisse aus dem ersten Teil gelungen fortgesetzt. Man knüpft an die vergangenen Geschehnisse an. Allerdings sollte man, um die Story vollständig verstehen zu können, den ersten Teil bereits gehört haben. Auch in diesem Teil gibt es wieder was auf, oder besser gesagt, für die Ohren. Angefangen von der grandiosen Sprecherriege, wie Bernd Rumpf als Ollowain, Helmut Zierl als Erzähler und Alvias, Eckart Dux als König Starkschild und Sascha Rothermund als Alfadas, um nur einige zu nennen, bis hin zum grandiosen und fantastischem Sounddesign.

Hier erlebt der Hörer im wahrsten Sinne des Wortes (hier besser: Ton) durch die geschickt eingesetzten Soundeffekten die Story als ein unterhaltsames und spannend interessantes Hörspiel. Begleitet wird das imposante und fantastische Hörspiel durch den geschickten Einsatz von Begleitmusik. Passend zu den jeweiligen Geschehnissen. Einzig zu bemängeln ist, wie auch in der ersten Folge, das unpassende Zusammenspiel von Lautstärke und Sprache sowie dem doch teilweise vulgären Sprachgebrauch.

Fazit:

Firnstayns Kinder ist eine dramatische und gigantische Inszenierung eines Fantasyhörspiels mit einer grandioser Sound- und Sprachkulisse, allerdings mit einer anfänglich leichten Startschwierigkeit. Ein Hörgenuss für Fantasie- und natürlich Elfenfans.

Copyright © 2012 by Walter Gasper

Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wer sind die bekannten Sprecher in dem Hörspiel? Bitte drei Namen nennen! (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

.

DIE GEWINNER LAUTEN: Kornelia Bobber, Weronika Keim-Lüdke und Anita Bressler. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM AUCH UNSEREM SPONSOREN!

Abgelegt unter Diskussionen, Fantasy, Hörbuchrezension, Hörbücher/Hörspiele, Jugend, beendete Preisrätsel | 1 Kommentar »