sfbasar.de

Literatur-Blog

Archiv für Januar 3rd, 2012

Gisa Klönne: Nichts als Erlösung. Judith Kriegers fünfter Fall. – Preisrätsel mit drei Exemplaren!

Erstellt von Detlef Hedderich am 3. Januar 2012

Gisa Klönne
Nichts als Erlösung
Judith Kriegers fünfter Fall

Ullstein
ISBN 978-3-550-08777-6
Kriminalroman
Erschienen 10.10.2011
Umschlaggestaltung: Cornelia Niere, München
Umschlagmotiv: plainpicture/ ARCANGEL/
Mark Owen (Mädchen) / Dave Wall (Zimmer)
Hardcover mit Schutzumschlag, 352 Seiten

www.ullstein-verlag.de
www.gisa-kloenne.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Zur Autorin:

Gisa Klönne, 1964 geboren, studierte Anglistik und war Journalistin. Ihre von Lesern und Presse gleichermaßen gefeierte Erfolgsserie um Kommissarin Krieger wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Für ihr Werk wurde Gisa Klönne mehrfach ausgezeichnet, unter anderem erhielt sie 2009 den Friedrich-Glauser-Preis. Gis Klönne lebt in Köln.

Zum Buch:

Judith Krieger kann nicht schlafen und begibt sich daher auf eine nächtliche Joggingtour durch Köln, entlang des Rheins. In der Kölner Altstadt stößt die Kommissarin auf eine Leiche. Ein Mann wurde erschossen, sein Gesicht ist nicht mehr zu erkennen. Schnell ist die Identität des Toten klar. Es handelt sich um Jonas Vollenweider, der seit einer Familientragödie vor vielen Jahren auf der griechischen Insel Samos lebt und nur zurück in die Heimat gekommen ist um das elterliche Haus in Hürth zu verkaufen.

Kann es sein, dass der Mord an Jonas Vollenweider mit dem damaligen Verschwinden seiner Familie, Eltern und Schwester, zusammenhängt? Vor 20 Jahren wurde in dem Haus in Hürth viel Blut gefunden. Alles deutete auf Mord hin, aber die Leichen der Vollenweiders wurden nie gefunden. Jonas geriet unter Verdacht, wurde aber wieder aus der Haft entlassen. Wird der jetzige Fall auch zur Aufklärung der damals ungeklärten Ereignisse führen?

Albträume verfolgen Judith Krieger. Im leerstehenden Haus der Vollenweiders glaubt sie den Täter zu riechen, ihn wahrzunehmen. Dennoch gehen die Ermittlungen schleppend voran. So viele mögliche Täter kommen in Frage. Judith erhält anonyme Umschläge mit Fotos, die mit dem Fall scheinbar zusammenhängen. Und dann ist da noch der Reporter René Zobel, der glaubt er könne Judith erpressen und sie für seine journalistischen Zwecke missbrauchen. Das kostet die Kommissarin Kraft, aber sie ist eine Kämpfernatur.

Mehrere Handlungsstränge führen den Leser immer wieder zu neuen Spuren und letztendlich zum Täter. Da gibt es den Wünschelrutengänger Eric Sievert, der in einem Waldstück nach Schätzen sucht, aber nicht nur solche findet, sondern eben auch andere Dinge. Außerdem scheint die Vergangenheit der Familie Vollenweider eine Rolle zu spielen, denn die Eltern von Jonas Vollenweider haben jahrelang ein Kinderheim mit dem Namen „Frohsinn“ geleitet. Und dann ist da noch das neue Leben des Jonas Vollenweider auf der griechischen Insel Samos.

Mit „Nichts als Erlösung“ präsentiert die Autorin den fünften Fall rund um Judith Krieger und ihren Kollegen Manni Korzelius. Natürlich beleuchtet der Roman auch wieder ein wenig das Leben der Ermittler und zeigt diese auch von ihrer ganz privaten Seite. Sie kommen sich näher, ihr Umgang wird freundschaftlicher und offener. Kenner der Reihe wird das freuen, für Neueinsteiger geschieht dies unauffällig. Vorwissen ist nicht erforderlich, lässt die Protagonisten aber in einem anderen Licht erscheinen.

Gisa Klönnes Schreibstil ist faszinierend. Es gelingt ihr den Leser zu fesseln und Judith Krieger mit ihren Stärken und Schwächen und ihrer ganzen Persönlichkeit zu lieben oder zumindest zu verstehen.

Copyright © 2011 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Judith Kriegers weitere Fälle in chronologischer Reihenfolge:

Titel erhältlich bei Buch24.de:
Der Wald ist Schweigen
Unter dem Eis
Nacht ohne Schatten
Farben der Schuld

Titel erhältlich bei Booklooker.de:
Der Wald ist Schweigen
Unter dem Eis
Nacht ohne Schatten
Farben der Schuld

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Mit „Nichts als Erlösung“ präsentiert die Autorin den wievielten Fall rund um Judith Krieger und ihren Kollegen Manni Korzelius? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

.

DIE GEWINNER LAUTEN: Sebastian Klenk, Angela Jurzok und Ulrike Jahn. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM AUCH UNSEREM SPONSOREN!

Abgelegt unter Buchrezension, Bücher, Diskussionen, Ullstein-Verlag, beendete Preisrätsel | 5 Kommentare »

Koydl, Wolfgang: Hauptsache Nebensache. Eine kurze Geschichte des nutzlosen Wissens. – Preisrätsel mit drei Exemplaren!

Erstellt von Detlef Hedderich am 3. Januar 2012

Koydl, Wolfgang
Hauptsache Nebensache

Eine kurze Geschichte des nutzlosen Wissens

Verlag :      Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN :      978-3-548-37355-3
Einband :      Paperback
Preisinfo :      9,99 Eur[D] / 10,30 Eur[A] / 13,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 01.08.2011
Seiten/Umfang :      ca. 240 S.
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      10.11.2011
Aus der Reihe :      Ullstein Taschenbuch 37355
Ullstein Sachbuch  37355

Inwiefern inspirierten Rühreier Paul McCartney beim Komponieren des Songs »Yesterday«? Stammt die rote Farbe im Campari aus gepressten Läusen? Und warum beruht der Name der Insel Madagaskar auf einem Hörfehler Marco Polos? In seinem unterhaltsamen Streifzug durch die Welt des nutzlosen Wissens beantwortet Bestseller-Autor Wolfgang Koydl diese und zahlreiche andere faszinierenden Fragen.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Der Name der Insel Madagaskar beruht angeblich auf einem Hörfehler von wem? Der Haken heißt wie? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

.

DIE GEWINNER LAUTEN: Tarkan Bursy, Hilmar Schöller und Ulrike Zimmermann. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND AUCH UNSEREM SPONSOR!

Abgelegt unter Bücher, Diskussionen, Ullstein-Verlag, beendete Preisrätsel | 1 Kommentar »

Graham, Lorna: Zwei Zimmer, Küche, Geist. – Preisrätsel mit drei Exemplaren!

Erstellt von Detlef Hedderich am 3. Januar 2012

Graham, Lorna
Zwei Zimmer, Küche, Geist

Übersetzt von Hertle, Marion
Verlag :      Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN :      978-3-548-28364-7
Einband :      Paperback
Preisinfo :      8,99 Eur[D] / 9,30 Eur[A] / 12,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 01.08.2011
Seiten/Umfang :      ca. 432 S.
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      10.11.2011
Aus der Reihe :      Ullstein Taschenbuch 28364
Ullstein Belletristik  28364

Eve kann ihr Glück nicht fassen: Ein traumhaft schönes Apartment im angesagtesten Viertel New Yorks, und noch dazu spottbillig. Wo ist der Haken? Der Haken heißt Donald, ist permanent schlecht gelaunt und – tot. Der Geist eines erfolglosen Dichters geht Eve schwer auf die Nerven und zwingt sie, seine miesen Texte aufzuschreiben, damit die Welt endlich sieht, dass er zu Unrecht erfolglos war. Noch dazu mischt er sich in ihr (Liebes-)Leben ein – und seine Dating- Tipps sind leider mindestens so schlecht wie seine Gedichte. Blöd für Eve, lustig für die Leserin!

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Eve kann ihr Glück nicht fassen: Ein traumhaft schönes Apartment im angesagtesten Viertel New Yorks, und noch dazu spottbillig. Wo ist der Haken? Der Haken heißt wie? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

.

DIE GEWINNER LAUTEN: Sara Will, Lisa Holzmann und Nicole Fröstler. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM AUCH UNSEREM SPONSOREN!

Abgelegt unter Bücher, Diskussionen, Ullstein-Verlag, beendete Preisrätsel | 1 Kommentar »

Calonego, Bernadette: Oh, wie schön ist Kanada! Leben unterm Ahornblatt. – Preisrätsel mit drei Exemplaren!

Erstellt von Detlef Hedderich am 3. Januar 2012

Calonego, Bernadette
Oh, wie schön ist Kanada!

Leben unterm Ahornblatt

Verlag :      Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN :      978-3-548-28318-0
Einband :      Paperback
Preisinfo :      8,99 Eur[D] / 9,30 Eur[A] / 12,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 01.08.2011
Seiten/Umfang :      ca. 256 S.
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      10.11.2011
Aus der Reihe :      Ullstein Taschenbuch 28318
Ullstein Sachbuch  28318

Mit deutscher Direktheit kommt man in Kanada nicht weit. Das muss eine Auslandskorrespondentin durch amüsante Fehltritte und Missverständnisse lernen, während sie das riesige Abenteuerland bereist. Sie möchte so locker und tolerant wie die Kanadier wirken – selbst wenn ein Cowboy ein Brandeisen auf ihre Bluejeans ansetzt oder wenn sie in Neufundland einen Kabeljau küssen muss. Ein überraschender und humorvoller Leitfaden, wie man sich in Kanada (und einen Kanadier) verliebt.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Was ist die Autorin eigentlich von Beruf, den sie auch für dieses Buch anwendete? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

.

DIE GEWINNER LAUTEN: Kristin Fischer, Sonja Lang und Volker Waldhäuer. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM AUCH UNSEREM SPONSOREN!

Abgelegt unter Bücher, Diskussionen, Ullstein-Verlag, beendete Preisrätsel | 1 Kommentar »

Johansen, Iris: Pandoras Tochter. – Preisrätsel mit drei Exemplaren!

Erstellt von Detlef Hedderich am 3. Januar 2012

Johansen, Iris
Pandoras Tochter

Übersetzt von Walther, Ursula
Verlag :      Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN :      978-3-548-28258-9
Einband :      Paperback
Preisinfo :      8,99 Eur[D] / 9,30 Eur[A] / 12,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 01.08.2011
Seiten/Umfang :      ca. 448 S.
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      10.11.2011
Aus der Reihe :      Ullstein Taschenbuch 28258
Ullstein Belletristik  28258

Als Kind hörte Megan Blair die Stimmen der Toten, doch dann starb ihre Mutter, und sie verstummten. Jetzt ist Megan 27 Jahre alt, Ärztin und froh, die Vergangenheit hinter sich gelassen zu haben. Als aber ein Anschlag auf sie verübt wird, muss Megan sich ihrem ärgsten Widersacher stellen. Verfolgt der Mörder ihrer Mutter jetzt auch sie? Um sich zu retten, muss sie das Schweigen der Toten brechen. Zum Glück ist Megan nicht allein bei ihrem Kampf, denn sie hat nicht viel Zeit.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Als Kind hörte Megan Blair die Stimmen der Toten, doch dann starb ihre Mutter, und sie verstummten. Jetzt ist Megan 27 Jahre alt und hat welchen Beruf? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

.

Die Gewinner lauten: Lisa Spliethoff, Melanie Urbanski und Jörg-Ulrich Blohm. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM UNSEREN SPONSOREN!

Abgelegt unter Bücher, Diskussionen, Ullstein-Verlag, beendete Preisrätsel | 3 Kommentare »

Haas, Derek: Bluthund. – Preisrätsel mit drei Exemplaren!

Erstellt von Detlef Hedderich am 3. Januar 2012

Haas, Derek
Bluthund


Übersetzt von Friedrich, Peter
Verlag :      Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN :      978-3-548-28218-3
Einband :      Paperback
Preisinfo :      8,99 Eur[D] / 9,30 Eur[A] / 12,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 01.08.2011
Seiten/Umfang :      ca. 336 S.
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      10.11.2011
Aus der Reihe :      Ullstein Taschenbuch 28218
Ullstein Belletristik  28218

Wenn er dich jagt, wirst du ihn stellen; wenn er dich töten will, wirst du kämpfen – Profikiller Columbus hat es nach dem Mord an seinem Vater nach Rom verschlagen. Auch dort erhält er neue Aufträge, und das Leben scheint es gut zu meinen: Er verliebt sich in eine junge Italienerin. Doch dann wird sein Auftraggeber erschossen, und Columbus erfährt, ein anderer Profi ist auf ihn angesetzt worden. Ein gnadenloses Duell der Killer beginnt.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Profikiller Columbus hat es nach dem Mord an seinem Vater in welche Stadt verschlagen? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

.

DIE GEWINNER LAUTEN: Maria Jahnen-Barnwald, Nathalie Cüppers und Tim Blüter. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM AUCH UNSEREM SPONSOREN!

Abgelegt unter Bücher, Diskussionen, Ullstein-Verlag, beendete Preisrätsel | 1 Kommentar »

Karthee, Renée: Weiberfrühstück. – Preisrätsel mit drei Exemplaren!

Erstellt von Detlef Hedderich am 3. Januar 2012

Karthee, Renée
Weiberfrühstück

Verlag :      Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN :      978-3-548-28199-5
Einband :      Paperback
Preisinfo :      8,99 Eur[D] / 9,30 Eur[A] / 12,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 01.08.2011
Seiten/Umfang :      ca. 320 S.
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      10.11.2011
Aus der Reihe :      Ullstein Taschenbuch 28199

Der eine bricht die Ehe. Der andere den Ellenbogen, als er vor der schönen Nachbarin Männchen macht. Solche Typen braucht kein Mensch. Die Freundinnen Ellen und Margaux hauen ab. Plötzlich hat das Leben wieder einen anderen Duft. Es riecht nach Freiheit und Abenteuer und dem teuren Aftershave eines Leinwandstars. Manchmal muss man nur zwei Worte sagen, um aus einem langweiligen Film großes Kino zu machen: und tschüss!

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Manchmal muss man nur zwei Worte sagen, um aus einem langweiligen Film großes Kino zu machen: wie heissen die? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

.

Die Gewinner lauten: Katja Berger, Yvonne Achtner und Sabrina Nadig. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM UNSEREN SPONSOREN!

Abgelegt unter Bücher, Diskussionen, Ullstein-Verlag, beendete Preisrätsel | 1 Kommentar »