sfbasar.de

Literatur-Blog

Archiv für Januar 2nd, 2012

Der 150. Fall für „Die drei ???“ In der Jubiläumsfolge „Geisterbucht“ dürfen sich Hörspielfans auf viele prominente Gastsprecher freuen. Wir verlosen ein Exemplar!

Erstellt von Detlef Hedderich am 2. Januar 2012

Die drei ??? 150. Geisterbucht (Fragezeichen)
‘Europa’.
Empfohlen ab 8 Jahre.
3 Audio-CD(s).

EAN: 0886978015020
Libri: 8414181
‘Europa’.
Empfohlen ab 8 Jahre.
3 Audio-CD(s).
Sony Music Entertainment

November 2011 – Audio-CD

Trackliste

1.01: Die drei ??? 150 – Geisterbucht (Teil A : Rashuras Schatz)
2.01: Die drei ??? 150 – Geisterbucht (Teil B: Flammendes Wasser)
3.01: Die drei ??? 150 – Geisterbucht (Teil C: Der brennende Kristall)

PRESSETEXT:

Der 150. Fall für „Die drei ???“ – In der Jubiläumsfolge „Geisterbucht“ dürfen sich Hörspielfans auf viele prominente Gastsprecher freuen

Hamburg, 8. November 2011 – Anlass zur Freude und umfangreiche Berichterstattung gab es in der Vergangenheit schon oft: Vom 30-jährigen Hörspieljubiläum über die Nachricht von mehr als 41 Millionen verkaufter Tonträger bis hin zu einem Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde für das größte Live-Hörspiel der Welt. Am 11. November 2011 setzen die Detektive aus Rocky Beach mit der Veröffentlichung der 150. Folge einen weiteren Akzent in ihrer nunmehr 32jährigen Erfolgsgeschichte.

Während der Aufnahmen hatten Oliver Rohrbeck (Justus Jonas), Jens Wawrczeck (Peter Shaw) und Andreas Fröhlich (Bob Andrews) dieses Mal besonders viel prominente Unterstützung im Studio, für die es teilweise etwas ganz Besonderes war, dabei zu sein. So berichtete Oliver Kalkofe: „Die drei ??? sind seit meiner Jugend ein fester Bestandteil meines Lebens, ich wollte immer werden wie sie, habe es aber nur bis zum Gewicht von Justus Jonas geschafft“, während Kostja Ullmann verriet: „Ich fühle mich geehrt, dass ich bei den drei ??? mitsprechen durfte, ganz besonders bei der 150. Folge. Um ehrlich zu sein, war ich vor den Aufnahmen ziemlich aufgeregt.“ Auch Bernhard Hoëcker zeigte sich beeindruckt: „Was für eine Ehre, in Rocky Beach durch die Straßen streifen und sogar den Schrottplatz betreten zu dürfen. Ich werde zwar nie wieder eine Folge hören können, ohne mir die drei ???-Sprecher vorzustellen, wie sie am Tisch entspannt sitzen, im Spiel angestrengt atmen, dabei an Stühlen ruckeln und Holzplatten mit Schwämmen abreiben, aber das war es alle Mal wert!”.

Außerdem sind im Jubiläumsfall (Laufzeit: über 3 Stunden) u.a. folgende Schauspieler/innen und Comedians zu hören: Anna Thalbach, Olli Dittrich, Andreas Schmidt-Schaller und Dirk Bach.

Alle, die nun neugierig geworden sind, wer dabei Freund und wer Feind der drei Detektive ist, hören am besten einfach mal rein. „Die drei ??? – Geisterbucht“ ist seit dem 11. November 2011 überall im Handel oder unter www.hoerspiel24.de erhältlich. Hintergrundinformationen, Outtakes und vieles mehr finden sich unter www.dreifragezeichen.de

Inhalt Folge 150 – „Geisterbucht“: Welches Geheimnis verbirgt sich hinter dem Testament, das der exzentrische Harry Shreber kurz vor seinem Tod verfasst hat? Führen die verschlüsselten Verse tatsächlich zu Rashuras Schatz? (Teil A) Den drei Detektiven wird nichts anderes übrig bleiben: Sie müssen in Flammendes Wasser (Teil B) hinab tauchen; denn nur in der Tiefe des Meeres kann geklärt werden, warum Der brennende Kristall (Teil C) so viel Unglück über eine große Anzahl Menschen bringen konnte…

Titel bei Libri.de

Preisrätsel / Gewinnspiel 1 x 1 (KOSTENLOSE!) DVDs: Um den Preisrätseltitel zu gewinnen, muss einfach folgende Aufgabe beantwortet werden: Welche bekannte Stimmen sind in dieser Jubiläumsausgabe zu hören? (Drei Namen reichen aus als Nennung!) Die richtige Antwort an gewinnantwort(x)filmbesprechungen.de mailen (als kleinen Spamschutz bitte (x) durch @ ersetzen, vielen Dank). Im Betreff bitte “Filmpreisrätsel” und den Filmtitel eintragen. Danke. Sobald 100 Mails mit den richtigen Antworten eingegangen sind, werden unter diesen Einsendern die Gewinner ausgelost. Weiter Informationen finden sich hier. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

.

DIE GEWINNER LAUTEN: Tanja Horn. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM AUCH UNSEREM SPONSOREN!

Abgelegt unter Diskussionen, Hörbücher/Hörspiele, Jugend, News, beendete Preisrätsel | 1 Kommentar »

Die neue Conni-Hörspiel-CD „Meine Freundin Conni. Conni und ihr Lieblingspony / Conni läuft Laterne“ für Kinder ab 3 bis 5 Jahren bei uns drei mal im Preisrätsel!

Erstellt von Detlef Hedderich am 2. Januar 2012

Liane Schneider
Meine Freundin Conni. Conni und ihr Lieblingspony / Conni läuft Laterne
Empfohlen von 3 bis 5 Jahren.
Jewelcase.

ISBN: 3867424586
EAN: 9783867424585
Libri: 5476585
Empfohlen von 3 bis 5 Jahren.
Jewelcase.
Laufzeit ca. 50 Minuten.
Hörbuch Hamburg

Oktober 2011 – Audio-CD

Eigentlich reitet Conni ja immer auf Flecki. Doch seit Anna mit in den Reitstall kommt, müssen sich die beiden Mädchen das Pony teilen. Das findet Conni gar nicht gut. Wer soll denn nun ihr Lieblingspony beim großen Stallfest reiten? Zum Glück gibt es noch das niedliche Pony Rapunzel, in das sich Anna sofort verliebt. Und beim Reitfest können Conni und Anna zeigen, was sie im Reitunterricht gelernt haben.

Die beiden Geschichten nach den Büchern von Liane Schneider stehen diesmal ganz im Zeichen des Herbstes. Und es wird gefeiert: Ein Reiterfest auf Connis Reiterhof wird zu einem wunderbaren Erlebnis zwischen Conni und ihrer besten Freundin Anna, die ihre Freundschaft mit Freundschaftsbändern besiegeln. Und in der Igelgruppe im Kindergarten dreht sich alles um den Herbst. Es wird gebastelt und gesungen. Der Höhepunkt ist ein traditioneller Laternenlauf und das anschließende Laternenfest.

Universal Music Family Entertainment/Karussell veröffentlichte die beiden Herbstgeschichten am 21.10.2011 auf einer CD. Für alle Kindergarten- und Vorschulkids ab 3 Jahren!

„Conni und ihr Lieblingspony“

Conni schwärmt ihrer besten Freundin Anna von Flecki vor, dem liebsten und süßesten Pony auf dem Reiterhof. Anna darf Conni begleiten und mithelfen beim Striegeln, Hufe auskratzen, Satteln und was noch alles dazugehört. Anna ist ganz begeistert und will nun nur noch eines: auch reiten lernen! Nach Connis Reitstunde darf sie auch mal auf Flecki aufsitzen und ein paar Runden drehen. Als Annas Eltern sie zur ersten Reitstunde anmelden, freuen sich die Mädchen, dass sie nun ein gemeinsames Hobby haben. Die Reitlehrerin Silke lässt auch Anna auf Connis Lieblingspony Flecki reiten. Da wird Conni doch etwas eifersüchtig und macht sich ein wenig Sorgen, wer von ihnen beiden beim großen Reiterfest Flecki vorführen darf. Aber zum Glück gibt es im Stall noch das ebenso süße Pony Rapunzel und Anna gibt freiwillig nach. Das Reiterfest wird ein voller Erfolg und verschiedene Gruppen führen auf, was sie gelernt haben. Conni und Anna sind überglücklich und kaufen sich Freundschaftsbändel, um ihre Freundschaft zu besiegeln.

„Conni geht Laterne laufen“

Es ist Herbst und in Connis Kindergarten wird fleißig gebastelt. Die Kinder sammeln Eicheln und Kastanien und lernen alles über den Herbst. Das Beste aber ist, dass sie bald einen Laternenumzug machen werden. Alle Kinder aus der Igelgruppe freuen sich schon darauf. Sie basteln bunte Laternen und lernen fröhliche Lieder auswendig. Dann ist es soweit und Conni kann es kaum abwarten, dass es endlich dunkel wird. Gemeinsam mit ihren Eltern geht es zum Laternenfest. Während des Umzugs begegnen sie einem Eichhörnchen – und dann stolpert Conni auch noch fast über einen Igel. Conni hätte eigentlich lieber eine richtige Kerze in ihrer Laterne gehabt, doch als Julias Laterne in Flammen aufgeht, ist sie ganz froh, dass ihr Papa sie von einem Glühlämpchen überzeugt hat. Außerdem kann man es ein- und ausschalten und so S.O.S. funken. Alle feiern mit leckerer Kürbissuppe, Brezeln und Früchtepunsch und singen bis in den späten Abend Laternenlieder. Dann geht es nach Hause mit „Ich geh mit meiner Laterne, rabimmel rabammel rabumm …“.

Titel bei Libri.de

Preisrätsel / Gewinnspiel 3 x 1 (KOSTENLOSE!) DVDs: Um die Preisrätseltitel zu gewinnen, muss einfach folgende Aufgabe beantwortet werden: Die beiden Geschichten auf der CD basieren auf den Büchern von welcher Autorin? Die richtige Antwort an gewinnantwort(x)filmbesprechungen.de mailen (als kleinen Spamschutz bitte (x) durch @ ersetzen, vielen Dank). Im Betreff bitte “Filmpreisrätsel” und den Filmtitel eintragen. Danke. Sobald 300 Mails mit den richtigen Antworten eingegangen sind, werden unter diesen Einsendern die Gewinner ausgelost. Weiter Informationen finden sich hier. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

.

DIE GEWINNER LAUTEN: Sandra Horn, Anna Becker und Claudia Thomas. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM AUCH UNSEREM SPONSOREN!

Abgelegt unter Diskussionen, Hörbücher/Hörspiele, Jugend, News, beendete Preisrätsel | 1 Kommentar »

Die neue Conni-Hörspiel-CD „Conni und die Detektive“ für Kinder ab 5 Jahren bei uns drei mal im Preisrätsel!

Erstellt von Detlef Hedderich am 2. Januar 2012

33: Conni Und Die Detektive

EAN: 0602527722245
Universal Music Vertrieb – A Division of Universal Music GmbH

Audio-CD

Trackliste

1.01: Meine Freundin Conni
1.02: Schwarzfuáindianer
1.03: Ein Abschied und ein Anfang
1.04: Ermittlung in eigener Sache
1.05: Ein Dieb in der Schule
1.06: Der geheimnisvolle Schatten
1.07: Mitten in der Nacht
1.08: Eine heiáe Spur
1.09: Erwischt
1.10: Fall gelöst
1.11: Ende gut, alles gut
1.12: Meine Freundin Conni

Conni und ihre Freunde sind unter die Detektive gegangen! In der Schule verschwinden erst Annas Turnschuhe und dann wird auch noch Geld gestohlen. Conni, Anna, Billi und Paul gründen ein Detektivbüro in Pauls Gartenlaube. Sie hängen Zettel auf und bieten sich mit Annas Hund Nicki als Detektiv-Quintett an. Der erste Kunde, der sich meldet, ist ausgerechnet Connis granteliger und einfältiger Nachbar Herr Hermann.

Endlich haben sie ihren ersten offiziellen Auftrag! Herr Hermann traut den Kids aber nicht zu, dass sie seinen Fall lösen und verweigert zunächst die Zusammenarbeit. Conni lässt das keine Ruhe. Als sie nachts einen Schatten in seinem Garten beobachtet, ist es Zeit für die Spürnasen, sich auf die Lauer zu legen … Sie werden von Herrn Hermann erwischt, der selbst nachts in seinem Garten herumspioniert. Er behauptet, jemand manipuliere sein Auto. Ständig sei irgendetwas daran kaputt. Er vermutet gar, Conni und ihre Freunde hätten etwas damit zu tun, doch sie können ihn von ihrer Unschuld überzeugen – und endlich erlaubt er den jungen Detektiven mit ihren Ermittlungen loszulegen.

Am nächsten Tag nehmen sie Fingerabdrücke am Auto und entdecken eine heiße Spur: den Abdruck einer Tatze! Ein Besuch in der Bibliothek bringt Aufschluss: Es handelt sich um einen Marder, der sich an Herrn Hermanns Auto zu schaffen macht. Somit ist der erste Fall gelöst! Nun müssen sie nur noch den Dieb in der Schule stellen. Conni beobachtet Nico, der die Jacken der Mitschüler nach Geld absucht. Die Freunde sprechen mit ihm und es ist ihm sehr peinlich. Er klaut bei den anderen, damit sein Freund Sascha mit auf die Klassenfahrt kann, denn dessen Familie hat nicht genug Geld.

Das kann ja wohl nicht wahr sein, dass deshalb ein Schüler zu Hause bleiben muss! Conni hat da so eine Idee und spricht beim Schulleiter vor … Nachdem auch dieser Fall gelöst ist, bleibt nur noch eine Frage offen: Wo sind Annas schicke Turnschuhe? Die Antwort hat Anna mittlerweile selbst gefunden – im Garten. Dort hat sie nämlich ihr Hund Nicki verbuddelt …

Titel bei Libri.de

Preisrätsel / Gewinnspiel 3 x 1 (KOSTENLOSE!) DVDs: Um die Preisrätseltitel zu gewinnen, muss einfach folgende Aufgabe beantwortet werden: Conni und ihre Freunde sind unter die Detektive gegangen! In der Schule verschwinden erst Annas Turnschuhe und dann wird auch noch was genau gestohlen? Die richtige Antwort an gewinnantwort(x)filmbesprechungen.de mailen (als kleinen Spamschutz bitte (x) durch @ ersetzen, vielen Dank). Im Betreff bitte “Filmpreisrätsel” und den Filmtitel eintragen. Danke. Sobald 300 Mails mit den richtigen Antworten eingegangen sind, werden unter diesen Einsendern die Gewinner ausgelost. Weiter Informationen finden sich hier. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

.

DIE GEWINNER LAUTEN: Katja Wolff, Jessika Arnolds und Susanne Voigt. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM AUCH UNSEREM SPONSOREN!

Abgelegt unter Diskussionen, Hörbücher/Hörspiele, Jugend, News, beendete Preisrätsel | 1 Kommentar »

RÜCKKEHR MIT HINDERNISSEN – eine Fantasy-Kurzgeschichte von little_wonni

Erstellt von little_wonni am 2. Januar 2012

Rückkehr mit Hindernissen


eine


Fantasy-Kurzgeschichte


von


little_wonni

>> Zum vorherigen Teil <<

Es war kalt, nass und sie fror. Außerdem war es dunkel, sie bekam keine Luft mehr und in ihrem Mund breitete sich hartnäckig der Geschmack nach brackigem Wasser aus. Prustend und hustend durchbrach sie die Wasseroberfläche, nur um sich kalte Windböen um die Ohren pfeifen zu lassen. Zunächst war sie vollkommen orientierungslos. Sie sah Bäume, mit bunten Blättern, ein paar Steine und wenige Wasserpflanzen. Daraus schloss sie, mitten in einem Tümpel gelandet zu sein. Nach wenigen Zügen hatte sie eine Stelle erreicht, an der sie stehen konnte. Soweit so gut. Nun stand sie vor einem anderen Problem: Sie hatte keine Kleider. Und das nächste Problem kündigte sich gerade mit einem Räuspern an.

“Fuck!”, war der erste klare Gedanke, der sich den Weg durch ihr Hirn bahnte, als sie ihren Blick in die Richtung des Räusperns wand.

Was sie dort sah, beruhigte sie nicht unbedingt. Am Rand des Teiches stand ein Penner, zumindest glaubte sie, dass es einer war, und grinste sie unverschämt anzüglich an.

“Ist es nicht etwas zu kalt, um nackt zu baden? Immerhin haben wir schon Ende Oktober.”

Super, rauchige Whiskystimme. Also auch noch ein Säufer. Blanke Wut brach sich ihre Bahn, als sie begriff, dass sie 7 Monate verloren hatte, nackt in einem Tümpel stand und von einem schmierigen Obdachlosen begafft wurde.

Ein Fluch verließ ihre Lippen und traf den Fremden – NICHT. Kein Windhauch, kein Glitzerstaub. Sie faste sich irritiert an die Ohren. Immer noch schön rund. Mist! Ihr Bruder hatte also recht behalten. Wütend funkelte sie den Fremden an, der weiterhin unverhohlen grinste.

“Was war DAS denn? Bist du so eine New Age Spinnerin? Verbundenheit mit der Erde, Karma, Zaubersprüche und der ganze Quatsch?”

Resigniert schüttelte sie den Kopf und fauchte ihn an: “Du könntest mir wenigstens aus dem eiskalten Tümpel heraushelfen, anstatt rumzustehen und dämlich zu grinsen!”

Seine linke Augenbraue schoss in die Höhe. Die wurde auch noch durch eine Narbe geteilt. Ein Schläger also auch noch. Sein Grinsen wurde zusehends breiter.

“Ich würde nichts lieber tun, als dir aus dem Tümpel herauszuhelfen.” Sein Blick wanderte Richtung Wasseroberfläche.

“Ok, ich habs mir anders überlegt! Dreh dich rum und gib mir deinen Mantel” zischte sie.

“Wieso sollte ich dir meinen Mantel …!”
, setze er an kam aber nicht weit.

“Tu es einfach!”, schrie sie vollkommen entnervt.

Seufzend drehte er sich um und hielt seinen Mantel Richtung Teich. Der Spinner trug unter dem Mantel nur ein T-Shirt und das bei gefühlten 5°C Außentemperatur. Sie watete zum Rand des Teiches griff sich den Mantel und schlüpfte hinein. Nun stand sie auf nassem Gras, gespickt mit spitzen Steinen. Super. Ganz große Klasse. Ihr schwang ein Mantel um die Fußknöchel, der einen Geruch ausströmte, der irgendwo zwischen nassem Iltis und Katzenpisse einzuordnen war. Undefinierbare Flecken zogen sich über den gesamten Mantel. Sie wollte gar nicht wissen was diese braunen Kupferfarbenen waren, das grün war wohl aller Wahrscheinlichkeit nach Gras. Wenigstens war der Mantel warm. Langsam hörte das Zähneklappern auf und sie konnte sich endlich auf etwas anderes konzentrieren, als ihre Körpertemperatur.

Nun konnte sie sich ihren Retter etwas genauer anschauen. Aber auch der zweite Blick war wenig schmeichelhaft. Schwarze Ränder unter den Fingernägeln. Brr. Haare an dem Armen, strähnige, vermutlich rote Haare bis zu den Schultern. Einen mehr als 3-Tage-Bart im Gesicht, in dem etwas Klebriges hing, das man sich nicht genauer betrachten wollte. Super, mega eklig. Ranzige, schwarze Boots und eine blaue, zerrissene Jeans, die dem Mantel im Aussehen Konkurrenz machte, komplettierten das Bild. Säufer, Schläger oder Penner, mit etwas Pech vielleicht ein geisteskranker Irrer. Ihre Bilanz fiel da nicht besonders schmeichelhaft aus.

Mit unheimlich, grün-funkelnden Augen blickte er sie an: “Hast du denn ein Zuhause kleines Mädchen?”

FORTSETZUNG FOLGT…

>> Zum nächsten Teil <<

Copyright (c) 2012 by little_wonni

Bildrechte: Coverillustration “Fremdwesen01” (TN-20110131041632-4c05fc6e.jpg) © 2011 by Lothar Bauer. Nutzung mit freundlicher Genehmigung des Künstlers unter Nennung seiner Webseite: Chaosriggers kleine Welt Blog – http://www.chaosrigger.org/chaosblog

Bildbearbeitung: Bearbeitete Coverillustration “Fremdwesen01-100-28-100.jpg” (Originaltitel: TN-20110131041632-4c05fc6e.jpg) © 2011 by Detlef Hedderich. Nutzung nur mit Genehmigung des Künstlers Lothar Bauer unter Verwendung des Originals.

Kaufempfehlung der Autorin:


Showalter, Gena
Schwarze Lügen
Die Herren der Unterwelt 6

Verlag :      MIRA Taschenbuch
ISBN :      978-3-89941-959-7
Einband :      Paperback
Preisinfo :      8,95 Eur[D] / 9,20 Eur[A] / 13,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 05.07.2011
Seiten/Umfang :      464 S. – 18,6 x 12,5 cm

Produktform : B: Einband
Erscheinungsdatum : 1. Auflage 11.2011

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Sie wollen Gutes und sind doch zum Bösen verdammt: die Herren der Unterwelt. Sechster Teil der preisgekrönten Lords of the Underworld-Serie von New York Times Bestseller-Autorin Gena Showalter.

Er darf alles, nur eins ist ihm bei Todesqualen verboten: die Wahrheit zu sagen. Gideon ist der sechste Herr der Unterwelt, und in ihm haust der Dämon der Lüge.
Und so wie er selbst Wahres nicht benennen darf, so erkennt er bei anderen sofort die Lüge. Bis er auf Scarlet trifft, eine ebenfalls unsterbliche Seele. Sie behauptet, seine Frau zu sein: der Mensch, den er einst geheiratet und leidenschaftlich geliebt hat. Doch so wenig Gideon sich erinnern kann, so wenig deutet darauf hin, dass Scarlet lügt.
Im Gegenteil: In ihrer Gegenwart flammt in Gideon ein längst vergessenes Verlangen neu auf. Doch er darf ihm nicht nachgeben, denn damit würde er Scarlet in tödliche Gefahr bringen …

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln unter Storys unserer Community-Autoren, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens einen Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Abgelegt unter Autorenwerkstatt, Fantasy, Storys | 19 Kommentare »