sfbasar.de

Literatur-Blog

Die Gewinner des Story-Wettbewerbs 4/2016 und des Leseproben-Award Herbst 2016

herbst-2016

Nach Ablauf des Abstimmungszeitraums dient nun der Monat Dezember 2016 wieder der Siegerehrung der drei Gewinnerstories, die dann jeweils einen Geldbetrag erhalten, der sich aus einem Anteil am Gewinn der Homepages sfbasar.de, buchrezicenter.de und filmbesprechungen.de zusammensetzt. Dieses Gewinnbudget wird in 6 gleich große Anteile aufgeteilt. Davon erhält Platz 1 drei Teile, Platz 2 zwei Teile und Platz 3 einen Teil. Das monetäre Gewinnbudget wird sich von Wettbewerb zu Wettbewerb ändern, da es am wirtschaftlichen Erfolg der Homepage gekoppelt ist. Dadurch können die Autoren mittels Textbeiträgen auf diesen Erfolg positiv einwirken. Ausgeschüttet werden für den 27.Story-/Leseproben-Wettbewerb: Platz 1 = 16,00 € + Bonus (siehe unten) Platz 2 = 11,00 € Platz 3 = 6,00 €. Den Leseproben-Award haben dieses Mal zwei Leseprobenbeiträge gewonnen, die beide den selben Punktestand errreichten. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Echo Boy (Kartoniert) von Haig, Matt – Dreimal im Preisrätsel auf sfbasar.de

echo-boy

Vor zwei Wochen wurden meine Eltern getötet. Seitdem hat sich alles verändert. Absolut alles. Das Einzige, was immer noch wahr ist: Ich bin immer noch ich. Ein Mensch namens Audrey Castle. Audrey lebt in einer Welt, die von moderner Technik bestimmt wird und in der künstliche Menschen, die sogenannten „Echos“ , darauf programmiert sind, jeden Befehl ihres Besitzers auszuführen. Eines Tages passiert das Unfassbare: Ein scheinbar defekter Echo tötet Audreys Eltern. Mit knapper Not kann sie entkommen und findet Unterschlupf bei ihrem Onkel. Dort trifft sie auf Daniel. Daniel ist ein Echo – und er fühlt sich zu Audrey hingezogen, etwas, das eigentlich nicht sein kann. Doch er will sie beschützen. Denn Audrey schwebt noch immer in Lebensgefahr… Der Autor Matt Haig wurde 1975 in Sheffield geboren und wuchs in Nottinghamshire auf. Er ist Autor mehrerer Jugendbücher und Bücher für Erwachsene. Er lebt heute in Yorkshire.

Das Ende des Teufelsfürsten (Gebunden) von Stolzenburg, Silvia

das-ende-des-teufelsfuersten

Als die vierzehnjährige Bojarentochter Floarea bei einem Bankett am Hof des ungarischen Königs plötzlich dem Mörder ihres Vaters gegenübersteht, werden alte Alpträume lebendig. Vlad Draculea, der entmachtete Woiwode der Walachei, ist zwar des Hochverrats beschuldigt worden. Doch seine Hinrichtung lässt auf sich warten. Anstatt ihn wie einen gemeinen Verbrecher zu behandeln, hat ihn der König unter Hausarrest gestellt und präsentiert ihn immer wieder als barbarische Attraktion an seinem Hof. Die Wut, der Hass und die Angst vor dem Ungeheuer, das über hunderttausend Menschen auf dem Gewissen hat, lassen Floarea den Entschluss fassen, den Woiwoden zu töten. Auch wenn sie dadurch ihr eigenes Todesurteil unterschreibt.

Die jungen Detektive 01 und die Teufelsgestalt (Hörspiel) (Audio-CD) Hörspiel von Delta Music Entertainment

die-jungen-detektive-01-und-die-teufelsgestalt

Rita Russek macht schon allein mit ihrerruhigen und gleichzeitig fesselnden StimmeLust auf das Hörspiel.Echte Sagen der Vergangenheit und kulturelleBegebenheiten und Geschehnisse der Gegenwart werden anhand einer Abenteuergeschichte dargestellt und spielerisch vermittelt. Die jungen Detektive ermitteln, um das Rätsel zu lösen. • Die Abenteuergeschichten der jungen Detektive basieren auf echten Sagen und finden ausschließlich an realen Orten statt. In Zusammenarbeit u.a. mit kulturellen Einrichtungen sowie dem Tourismusverband der jeweiligen Stadt, werden die kulturell wichtigen Merkmale einer Stadt mit Hilfe einer Abenteuergeschichte präsentiert. Clever Production hat es sich zu eigen gemacht, Sagengeschichten sowie gegenwärtige, kulturelle und historische Fakten in ihren Kinder- und Jugendhörspiele, aber auch Erwachsenenhörspielen zu integrieren, ohne jedoch belehrend zu wirken.

Tony Ballard 26. Die Hexe und ihr Henker (Hörspiel) (Audio-CD)

tony-ballard-26

Mein Freund Mr. Silver war getötet worden.Er, der mächtige Ex-Dämon, der Partner, mit dem ich so vieleAbenteuer durchgestanden hatte, war in die Falle eines unserergrößten Gegner getappt. Mago, der Schwarzmagier und Jäger der weißen Hexen, hatte Silver mit dem Höllenschwert, das er meinem Freund vor geraumer Zeit gestohlen hatte, enthauptet. Es war einer seiner größten Triumphe. Auf seinem Weg zur Macht sollte er jedoch nur der erste sein. Sein nächstes Opfer würde die weiße Hexe Oda werden. Und so trafen sie aufeinander… Die Hexe und ihr Henker

Chew – Bulle mit Biss 10 (Gebunden) – Blutwurst von Layman, John- Dreimal im Preisrätsel auf sfbasar.de

chew-bulle-mit-biss-10

John Laymans und Rob Guillorys stilsicherer Mix aus Krimi-Satire, überbordendem Genre-Spaß und Gourmet-Action. Die gefeierte Comic-Crime-Saga steuert unaufhaltsam ihrem großen Finale entgegen … Bei uns im Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben) Wann erschien der Titel? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

ScheinHeilig – Die Dezemberausgabe der eXperimenta ist online:

cover_2016_12

Bereits der erste Gedanke, den ich mit dem Begriff Scheinheilig verbinde, ist negativ besetzt. Ich vermute mal, dass ich mit dieser Einschätzung nicht alleine bin, denn sonst würde die Verwendung des Wortes „Scheinheilig“ keine übereinstimmenden Assoziationen auslösen. Dabei erzeugen diese beiden Worte, wenn sie für sich alleine stehen eher eine positive Wirkung: der Schein und das Heilige ergeben auch einen Heiligenschein. Das klingt schon besser oder sollte ich sagen, spiritueller? Die Worte selbst sind eigentlich unschuldig. Es sind die Interpretationen, die wir in Begrifflichkeiten hineindeuten, um unser selbsterschaffenes Weltbild immer wieder zu bestätigen.

Eine Liste von 30 (aus Sicht des Rezensenten) empfehlenswerten “Post Doomsday-Romanen” in alphabetischer Reihenfolge 2016 von Gunther Barnewald

barnewald-oben

Auch wenn die Auswahl subjektiv ist und der ein oder andere Klassiker (Ward Moore, Carl Amery etc.) hier fehlt, da er dem Rezensenten unzugänglich erschien, dürfte diese Auswahl durchaus die meisten der großen Klassiker des “Post-Doomsday-Genres (allerdings nicht der “Doomsday-Romane”, die hier ausgelassen wurden) enthalten (natürlich nicht alle, es gibt noch einige mehr: Zelazny, Dick, McIntosh, Yancey usw.!). Ein besonderer Hinweis an dieser Stelle noch auf Mordecai Roshwalds beeindruckenden Klassiker Das Ultimatum, der allerdings komplett in einem Bunker spielt, deshalb sicherlich deutlich abweicht von den Werken oben, aber auch zu den empfehlenswerten Büchern gehört (ähnlich wie der leider vollständig unverfilmbare Roman Dunkles Universum von Daniel F. Galouye, der eine Menschheit beschreibt, die sich nach einer Katastrophe in lichtlose unterirdische Höhlen geflüchtet hat und deren Mitglieder sich nach mehreren Generationen wie Fledermäuse orientieren können

Am Freitag, den 2. Dezember 2016, veranstaltet der Palmyra Verlag im Karlstorbahnhof in Heidelberg ein Konzert mit Aeham Ahmad, dem Pianisten aus Damaskus, der vor dem sogenannten Islamischen Staat nach Deutschland flüchtete.

untitled1-1024x693

Der Palästinenser Aeham Ahmad musizierte in Syrien vor Ruinen – für die Kinder, für das Leben, für die Kunst. Nachdem der sogenannte Islamische Staat sein Klavier verbrannte und ihn mit dem Tod bedrohte, floh er nach Deutschland. Aeham Ahmad spielt eigene Kompositionen, aber auch klassische Stücke. Aeham Ahmad wuchs als Palästinenser in dem Flüchtlingslager Jarmuk in Damaskus auf. Bereits im Alter von fünf Jahren begann er Klavier zu spielen und studierte später an der musikalischen Fakultät der Universität in Homs. Als Ahmad nach Jarmuk zurückkehrte, kämpften dort der sogenannte Islamische Staat und die Truppen Assads gegeneinander; von den ehemals 150.000 Bewohnern flüchteten etwa 90% aus dem Lager. Monatelang spielte Ahmad in den zerbombten Straßen – sein Klavier montiert auf einem Handkarren. Mit seinen Liedern wollte er den verbliebenen Bewohnern und vor allem den unter Hunger leidenden Kindern ein wenig Menschlichkeit, Hoffnung und Würde zurückgeben. Die Videos von diesen Auftritten bescherten ihm über die sozialen Netzwerke internationale Aufmerksamkeit.

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Michael Köhlmeiers Märchen-Dekamerone – Eine Weltreise in hundert Geschichten

michael-koehlmeiers-maerchen-dekamerone

Die Märchensammlung “Michael Köhlmeiers Märchen-Dekamerone – Eine Weltreise in hundert Geschichten” beinhaltet viele verschiedene Märchen aus den unterschiedlichsten Autorenfedern. Der Autor unterteilt die Märchen nach zehn verschiedenen Motiven. Jedem Motiv wurden zehn Märchen zugeordnet. Jedem Motiv wurde ein erläuternder Text vorangestellt. Die Märchen an sich werden nicht nochmal kommentiert. Dem Band vorangestellt ist ein ausführliches Vorwort beziehungsweise eine Einleitung in das Thema. Zuerst beschreibt der Herausgeber seinen Kontakt mit den Märchen, den er unter anderem aus familiären Kontexten heraus begründet. Auch geht er auf verschiedene Märchensammlungen und deren Bedeutungen ein. […]

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme